Windkraft auf dem Goldboden

Energie mit Rückenwind aus der Bürgerschaft

“Winterbach versorgt sich selbst“ – diese Vision hat sich der 1998 gegründete Förderverein für Erneuerbare Energien Winterbach (FEEWi) als Ziel gesetzt. Bis zum Jahr 2050 soll die Kommune ihren Energiebedarf aus eigenen, regenerativen Quellen speisen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Solarstammtisch mit Christian Dinger zur Wasserkraft

Beim Solarstammtisch des FEEWi ging es um Kleinwasserkraftanlagen und ihre Möglichkeiten.   Christian Dinger aus Ottenhöfen im Schwarzwald sprach über die Wasserkraft und die Nutzung lokal vorhandener Wasserenergiepotenziale. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Solarstammtisch mit Martin Falger von der Firma wusoa und Dr. Walter Häcker zu den Kleinbiogasanlagen für Rest- und Abfallstoffe.

Beim Solarstammtisch des FEEWi zum Thema Kleinbiogasanlagen für Rest- und Abfallstoffe ging es um die Strom- und Wärmegewinnung aus Biogas. Gegenüber der PV- und Windtechnologie ist der entscheidende Vorteil beim Biogas, dass Biogas effizient speicherbar und mit bestehenden Technologien und Infrastrukturen oft ohne große Anpassung direkt einsetzbar ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Aus aktuellem Anlass: Energiewende nach dem Koalitionsvertrag 2013

Der Koalitionsvertrag 2013 möchte die Energiewende und den Klimaschutz erfolgreich gestalten (Kapitel 1.4). Wen die dafür vorgesehene Politik interessiert, kann sie hier sachorientiert überprüfen. Man kann so die Politiker im politischen Alltag der nächsten Jahre immer wieder an ihre Vorhaben erinnern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Solarstammtisch mit Walter Grotkasten und Werner Schmid zum Solar-Heiz-Kraft-Werk (SHKW) durch Warmwasser-Erzeugung mit Photovoltaikstrom.

Photovoltaikanlagen erzeugen mehr Strom als man selbst als Eigenstrom im Haus verbraucht. Mit dem SHKW wird überschüssiger Photovoltaikstrom (PV-Strom) im Sommerhalbjahr zur Brauchwassererwärmung und in den Übergangszeiten des Jahres  auch zur Heizungsunterstützung verwendet. Darüber hinaus erzeugter PV-Strom wird wie gewohnt ins öffentliche Netz eingespeist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Solarstammtisch zur Windkraft im allgemeinen und auf dem Goldboden bei Manolzweiler

Beim Solarstammtisch am 19. Juli 2013 mit Ulrich Bremauer von den SIVENTIS – Windprojekten im Südschwarzwald informierte er über die Windkraft im allgemeinen und die vielfältigen Voraussetzungen für das Aufstellen eines Windrades.   Zusammen mit weiteren Fachleuten entwickelt er gegenwärtig drei Windkraft-Standorte im Südschwarzwald und konnte umfassend aus der Praxis berichten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

FEEWi nahm an der Expo 2013 in Winterbach teil

Auf Einladung des Bundes der Selbständigen (BdS) in Winterbach, für die wir Herrn Dr. Wiegers und Herrn Waldheim besonders danken, hatten wir uns an die Vorbereitung eines Messestandes bei der Expo Winterbach vom 21. – 23. Juni 2013 gemacht. Dabei wurden wir in unseren Anliegen vom Organisationsbüro Waldheim effizient unterstützt, wofür wir danken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Solarstammtisch zum Stromeigenverbrauch, Strompreis und Sonnenhaus mit Abele Solar

Herr Abele sprach über Fragen der Solarenergie wie die Gestehungskosten und Rentabilität, Selbstnutzung durch Eigenstrom, Wirkungsgrad und Speichermöglichkeiten getreu dem Motto seiner Firma „Energie erzeugen, optimieren und speichern“.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Die Leute vom FEEWi drehen am visionären Rad

Der Winterbacher Gemeinderat stellte sich einmütig hinter das Zukunftsprojekt “Winterbach versorgt sich selbst mit erneuerbaren Energien” – Keine Denkverbote auch bei der Nutzung der Wasserkraft (und anderer regenerativen Energien).

Artikel der Schorndorfer Nachrichten vom 7. 2. 2013  (mit etwas längerer Ladezeit)

Die Leute vom FEEWi drehen am visionären Rad

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein dezentral organisiertes Netz ist stabiler als ein großes Stromnetz

Die großen Stromversorger behaupten immer wieder, dass die vielen kleinen dezentralen Kraftwerke  der Solar- und Windkraftanlagen und weiterer erneuerbaren Energien die großen Stromnetze  instabil machen und so zur Gefahr von Netzzusammenbrüchen beitragen.

Stimmt das ? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar